Max 21

2015-11-09

MAX21 AG:
CAPITAL MARKETS DAY 2015
MAX21 stellt Inhalt und Zahlen der Wachstumsstrategie vor

– Nicht zur Verteilung, Veröffentlichung oder Weiterleitung in die USA, Australien, Kanada und Japan –

Weiterstadt, 9. November 2015. Die MAX21 Management und Beteiligungen AG stellt auf ihrem Capital Markets Day am 2. Dezember 2015 um 13 Uhr im Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadtium ihre Next Level Strategien vor. Mit der Fokussierung auf die digitalen Wachstumsmärkte Postdienstleistungen und IT-Security baut die Beteiligungsgesellschaft die Technologie-Vorherrschaft ihrer beiden Flaggschiffe im Portfolio weiter aus. »Transparenz und Skalierung sind unser Leitbild bei der Professionalisierung der Geschäftsmodelle.« betont Nils Mangold, neuer Vorstand der MAX21.

 

Keynote-Speaker Martin Kuppinger von der Kuppinger Cole Ltd., führender internationaler Analyst mit Fokus auf Information Security sowie Identity und Access Management (IAM), teilt an diesem Tag sein Expertenwissen über eines der wohl wichtigsten Themen unsere digitalen Gesellschaft: Sicherheit der Identitäten von Unternehmen und Personen.

 

Der Vortrag wird zeigen, warum sich die MAX21 AG in diesem Jahr für die Aufstockung auf 100% der Anteile bei der LSE Leading Security Experts GmbH entschieden hat. Der führende Anbieter für Anmeldesicherheit und Identitätsanbindung wurde von der hohen Nachfrage nach seinem Produkt »Lin - OTP« speziell von Großkunden überrollt. Diese Nachfrage konnte von dem Team nur zu einem Teil bearbeiten werden. Dies zeigt, wie groß das Wachstumspotenzial dieses neuen Geschäftsfeldes ist und die Notwendigkeit der weiteren Professionalisierung der Prozesse.

 

Die wohl sichtbarste Weiterentwicklung wird 2016 der Marktführer für sichere, verschlüsselte und verbindliche Kommunikation zeigen: Die pawisda systems GmbH. Das Unternehmen ist weltweit einer der wenigen Anbieter, der Post elektronisch über alle seine Plattformen von Großkunden über Mittelständler bis hin zu Privatkunden einsammeln und koordinieren kann. Über die Systeme der pawisda werden bereits heute täglich Millionen von Briefen verschickt. 2016 wird die pawisda mit einem von Grund auf erneuerten Produktspektrum und Positionierung als Serviceprovider den Markt erobern und das Arbeitsleben der Menschen deutlich vereinfachen. Technische Komplexität wird in den Hintergrund rücken und die Freude des Anwenders in den Vordergrund.

 

Welche Chancen dieses zweite große Geschäftsfeld der MAX21 AG bietet, wird Walter Trezek, der führende Experte für hybride und gesicherte Post mit seiner Keynote untermauern. Der geschäftsführende Gesellschafter der Document Exchange Network GmbH ist Gründungsmitglied des Zentrums für Postmarktinformation und wirkt in europäischen (CEN) und internationalen (ISO, UPU) Normierungsgremien für hybride und gesicherte elektronische Lösungen für Post und elektronischen Handel mit.

 

Das ab 2016 angestrebte Umsatz- und Ergebniswachstum der MAX21 Management und Beteiligungen AG schafft einen deutlichen Mehrwert für Investoren, die von der hohen Skalierbarkeit digitaler Geschäftsideen profitieren wollen.

 

Auf unserer Website www.max21.de können Sie sich im Bereich "Investoren“ bereits heute anmelden. Des Weiteren werden die Vorträge des Capital Markets Day 2015 am 2. Dezember ab ca. 13 Uhr auch hier zum Download zur Verfügung stehen.




MAX 21 AG

Die MAX 21 AG ist eine Technolgie Holding, die sich in den Branchen Postdienstleistung, IT-Security, Cloud-Services sowie IT-Dienstleistungen positioniert. Die exakte thematische Ausrichtung innerhalb dieser Branchen wird dabei vorgegeben durch die beiden Flaggschiffe im Portfolio der MAX21.

Die MAX21 AG ist im Scale (Open Market) an der Frankfurter Börse notiert (Börsenkürzel: MA1; Wertpapierkennnummer: A0D88T; ISIN: DE000A0D88T9).



Ansprechpartner für Presseanfragen

MAX 21 AG

Nils Manegold & Dr. Frank Wermeyer, Vorstand

Tel.: +49 6151 62910-0
Fax: +49 6151 62910-29

E-Mail: presse@max21.de
Internet: www.max21.de



Wichtiger Hinweis

Diese Internetseite sowie die darin enthaltenen Informationen stellen weder in der Bundesrepublik Deutschland noch in einem anderen Land ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der MAX 21 AG dar. Aktien der MAX 21 AG werden außerhalb von Deutschland, insbesondere in den Vereinigten Staaten, nicht öffentlich zum Kauf angeboten. Eine Investitionsentscheidung betreffend der Aktien der MAX 21 AG sollte ausschließlich auf der Basis des Wertpapierprospektes und des Nachtrages bezüglich des öffentlichen Angebotes erfolgen, der unter www.max21.de veröffentlicht ist.