Max 21

2015-03-23

MAX21 AG: Barkapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen – Zeichnungsinteresse übertraf das Angebot um ein Vielfaches

– Nicht zur Verteilung, Veröffentlichung oder Weiterleitung in die USA, Australien, Kanada und Japan –

Weiterstadt, 23. März 2015

Die MAX21 Management und Beteiligungen AG hat die am 19.03.2015 beschlossene Barkapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts und unter teilweiser Ausnutzung des zur Verfügung stehenden genehmigten Kapitals vorzeitig erfolgreich beendet. Die Zeichnungsbekundungen von Seiten der potenziellen Investoren hatten die tatsächlich zur Verfügung stehende Gesamtanzahl neuer MAX21-Aktien um ein Vielfaches übertroffen.

Die 883.282 angebotenen neuen Aktien wurden im Rahmen einer prospektfreien Privatplatzierung bei bestehenden und neuen institutionellen Investoren zu einem Preis in Höhe von EUR 3,60 je Aktie platziert. Der Bruttoemissionserlös für die MAX21 AG beläuft sich auf EUR 3,18 Mio.

Den Emissionserlös möchte die Gesellschaft insbesondere einsetzen, um die operativen und strategischen Voraussetzungen für das weitere Unternehmenswachstum – vor allem bei den Hauptbeteiligungen pawisda systems GmbH und LSE Leading Security Experts GmbH – zu schaffen und die erwartete beschleunigte Entwicklung gestalten zu können.

Das Grundkapital der MAX21 AG erhöht sich mit der Eintragung der Kapitalerhöhung ins Handelsregister auf EUR 9.716.106,00. Die neuen Aktien werden nach erfolgter Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister kurzfristig in die bestehende Notierung im Entry Standard (Freiverkehr) an der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen. Die Barkapitalerhöhung wurde von der MAX21 AG als Eigenemission durchgeführt. Die Platzierung der neuen Aktien wurde von der BankM als Sole Book Runner begleitet. Zuständig für die gesamte Transaktionsstrukturierung ist die Schumm & Aigner GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Nürnberg.




MAX 21 AG

Die MAX 21 AG ist eine Technolgie Holding, die sich in den Branchen Postdienstleistung, IT-Security, Cloud-Services sowie IT-Dienstleistungen positioniert. Die exakte thematische Ausrichtung innerhalb dieser Branchen wird dabei vorgegeben durch die beiden Flaggschiffe im Portfolio der MAX21.

Die MAX21 AG ist im Scale (Open Market) an der Frankfurter Börse notiert (Börsenkürzel: MA1; Wertpapierkennnummer: A0D88T; ISIN: DE000A0D88T9).



Ansprechpartner für Presseanfragen

MAX 21 AG

Nils Manegold & Dr. Frank Wermeyer, Vorstand

Tel.: +49 6151 62910-0
Fax: +49 6151 62910-29

E-Mail: presse@max21.de
Internet: www.max21.de



Wichtiger Hinweis

Diese Internetseite sowie die darin enthaltenen Informationen stellen weder in der Bundesrepublik Deutschland noch in einem anderen Land ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der MAX 21 AG dar. Aktien der MAX 21 AG werden außerhalb von Deutschland, insbesondere in den Vereinigten Staaten, nicht öffentlich zum Kauf angeboten. Eine Investitionsentscheidung betreffend der Aktien der MAX 21 AG sollte ausschließlich auf der Basis des Wertpapierprospektes und des Nachtrages bezüglich des öffentlichen Angebotes erfolgen, der unter www.max21.de veröffentlicht ist.